Actions

Jugendfachstelle Lyss und Umgebung, kurz JFS

From EPSA - European Public Sector Award

[edit]
Diploma winner

Kurzbeschreibung des Projekts

Angebot der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Schwerpunktthemen sind die Gesundheitsförderung (Sexualerziehung), die Präventionsarbeit (Sucht/ Gewalt) und Kriseninterventionen in Schulklassen. Fachkräfte behandeln diese Themen direkt in den Schulklassen (Workshops ä je 8-10 Lektionen). Die Jugendfachstelle ist zudem eine niederschwellige, neutrale Beratungs- und Informationsstelle für Kinder und Jugendliche von 6 bis 25 Jahren. Erwachsene wie Eltern, Lehrpersonen, Behörden etc. können sich zudem mit allen kinder- und jugendspezifischen Fragen an uns wenden. Wir helfen und unterstützen selbst oder nehmen eine Triage zu anderen Stellen vor.

Aktueller Status und Weiterentwicklung des Projekts

Die Jugendfachstelle ist in nur 3 Jahren von l auf 17 Gemeinden gewachsen, was einem Plus von gut 30000 Einwohnern entspricht. Dies obwohl die Gemeinden gesetzlich nicht verpflichtet sind, Dienstleistungen wie die unseren anzubieten. Trotz vielen Anfragen können wir im Moment keine Gemeinden mehr aufnehmen, da der Kanton keine weiteren Gelder mehr sprechen kann. 2009 wird das Projekt evaluiert und anschließend entschieden, ob und in welcher Form und Grosse unsere Arbeit weitergeführt wird.

Lessons learned

Ein Grossteil der Jugendlichen ist wissbegierig und offen gegenüber sozialen Themen. Sehr viele (wenn auch natürlich nicht alle) Schul- und Familienprobleme können durch offene und ehrliche, in einer grundsätzlich positiven Atmosphäre geführten Gespräche, durch gemeinsam erarbeitete Regeln und Umgangsformen soweit gelöst werden, dass gegenseitige Achtung erhalten bleibt. Kinder und Jugendliche suchen eine echte unvoreingenommene Auseinandersetzung mit dem Gegenüber. Sie sind fähig, Konflikte gewaltlos auszutragen. Auch mit sehr beschränkten, aber zielgerichtet eingesetzten Ressourcen, können Schulen, Eltern und natürlich auch die Jungen konstruktiv unterstützt, deren Zusammenarbeit untereinander verbessert und damit ein Beitrag zur gelingenden Entwicklung der Jugendlichen geleistet werden.

Award info
Award category: collaborative governance
Award type: diploma
Award year: 2007
Project type
Sector: Public health and social welfare/affairs
Type of activity: new services or new technologies
Keywords: youth work
Short English description: a joint resource point for youth-related social services to coordinate youth policy activities
Further information
Organisation: Jugendfachstelle Lyss und Umgebung
Other applicants:
Homepage: http://www.jugendfachstelle-lyss.ch
Level of government: local level
Size of organisation:
Number of people involved:
Country: Switzerland
EU membership: other European country
Language code: de
Start date: 2004/03/01
End date:


Jugendfachstelle Lyss und Umgebung, kurz JFS (47.071506° N, 7.309041° E)
Loading map...